Seiten-Logo (ein Globus mit Augen)

Alpiticus - das Portal für alle die "Neues" entdecken wollen!

Seiten-Logo (Globus mit Augen)

zur Startseitezu den Wanderungenzu den EuropareisenInteressantesweitere LinksImpressum / Haftungsausschluss


Schloss Linderhof - Oberammergau:

Ausgangspunkt – (Ziel):Schloss Linderhof (Bushaltestelle) 943m - Oberammergau (Bahnhof) 834m
Höhe (max):1622 m
Höhenmeter:Aufstieg: ca. 700m Abstieg: ca. 800m
Länge:12 - 13 km
Gehzeit:ca. 5 Std.
Verkehrsmittel
Anfahrt - Rückfahrt:
Deutsche Bahn bis Oberammergau - RVO Bus bis Parkplatz Schloss Linderhof
Rund-, Streckenwanderung:Streckenwanderung
Wandergebiet:Ammergebirge
Charakter der Wanderung:sehr abwechslungsreiche Wanderung
Schwierigkeit / Anforderungen / Gefahren:Bis zum Pürschling Haus (August Schuster Hütte) relativ ungefährliche Wanderung - der zweite Teil erfordert Schwindelfreiheit und Trittsicherheit (tw. ist der Weg abgerutscht und sehr ausgesetzt) Der Weg sollte ebenfalls nicht bei Regen begangen werden. - Man kann jedoch auch einen völlig ungefährlichen Abstieg nach Oberammergau wählen.
Klettersteig:Einige kleine Kletterstellen sind vorhanden (erst im zweiten Teil der Wanderung)
Ausrüstung:gewöhnliche Wanderausrüstung
Beliebtheit der Route:Die direkte Umgebung beim Schloss Linderhof ist touristisch völlig überlaufen. Der weitere Weg zur August Schuster Hütte wird mäßig frequentiert. Sobald man jedoch auf den Maximiliansweg stößt, trifft man wieder auf sehr viele Wanderer. Die Umgebung der August Schuster Hütte ist wieder völlig überlaufen. Auf dem Weg zum Sonnenberg wird es dann schon wieder ruhiger.
Hütten / Almen (bewirtschaftet):August Schuster Hütte 1564 m, Kolben Alm ca. 1000m
Winterwanderung:Wenn man nicht den Weg über den Sonnengrat wählt (ab dem Pürschling, müsste die gesamte Wanderung auch als Winterwanderung möglich sein.).
Verlauf: Schloss Linderhof (Parkplatz) 943m - Wanderweg E4 zur Kälber Alm (nicht ausgeschildert) - August Schuster Haus 1564m - Sonnenberggrat - Sonnenberg / Sonnenspitze1622m - Kolben Alm ca. 1000m - Talstation Sessellift - Oberammergau Bahnhof 834m
Varianten:Abstieg nach Unterammergau, oder nach dem Sonnenberg kann man noch den Kofel 1342 m besteigen
Besonderheiten / Beschreibung: Sehr abwechslungsreiche Wanderung, bei der man immer wieder neue Landschaftseindrücke bekommt. Störend ist jedoch der Verkehrslärm den man bis zur August Schuster Hütte ständig ausgesetzt ist. Wer will kann dieser Wanderung mit einer Schlossbesichtigung verbinden.

Die Anfahrt ist etwas umständlich, da der erste Bus an Sonn- und Feiertagen erst um ca. 11:15 Uhr am Schloss ankommt. Von der Sonnenspitze / Sonnenberg hat man eine phantastische Aussicht in Richtung Wettersteingebirge.

Im Frühjahr muss man beachten dass der zweite Teil der Wanderung auf der Nordseite der Hänge verläuft und noch bis in den Mai hinein größere Schneefelder gequert werden müssen. Abrutschgefahr!

Linderhof - August Schuster Hs: ca. 2 Std. - Oberammergau 2,5 - 3 Std.

Karten / Literatur:UK L 3 Pfaffenwinkel Staffelsee 1: 50 000 Bayerisches Landesvermessungsamt


=>Impressum