Seiten-Logo (ein Globus mit Augen)

Alpiticus - das Portal für alle die "Neues" entdecken wollen!

Seiten-Logo (Globus mit Augen)

zur Startseitezu den Wanderungenzu den EuropareisenInteressantesweitere LinksImpressum / Haftungsausschluss


Jochberg (1565m)

Ausgangspunkt:Sattel am Kesselberg (Kreuzung mit Wanderweg E4) (850m)
Höhe (max):1565 m
Höhenmeter:715 m
Länge:ca. 12 km
Gehzeit:Aufstieg: 1,5 – 2 Stunden, Abstieg: 1 – 1,5 Stunden
Verkehrsmittel / Anfahrt: PKW / Bus (Parkplatz 5 m nördlich der Bushaltestelle auf dem Kesselbergsattel) Achtung: nur sehr begrenzte Parkmöglichkeiten (im Herbst 2008 war der Parkplatz gesperrt)
Rund-, Streckenwanderung:Rundwanderung
Wandergebiet: 
Charakter der Wanderung:einfache Bergwanderung
Schwierigkeit / Anforderungen / Gefahren:keine Kletterstellen, für kleine Kinder geeignet; 
Als Winterwanderung nur geeignet, wenn nicht all zu viel Schnee liegt und man die entsprechende Ausrüstung besitzt. 
Erst Ende April 2006 musste eine komplette Schulklasse bei dieser Tour von der Bergwacht gerettet werden, da die Schüler, die teilweise nur mit Sportschuhen ausgerüstet waren, im kniehohem Schnee nicht weiterkamen.
(Meldung aus dem Miesbacher Merkur vom 28.05.06)
Klettersteig:nein
Ausrüstung:normale Wanderausrüstung
Beliebtheit der Route:sehr stark frequentiert
Hütten / Almen (bewirtschaftet):Jocher-Alm (1381 m), Restaurants in Urfeld (803 m)
Winterwanderung:geeignet
Verlauf: Kesselbergsattel (850 m) – Jochberg (1565 m) – Jocher-Alm (1381 m) – Sachenbach (803 m) am Walchensee – Urfeld (803 m) - Kesselbergsattel (850 m)
Varianten: 
Besonderheiten / Beschreibung: viele Bademöglichkeiten am Walchensee, in Urfeld kann man Segel-, Ruder- und Tretboote mieten,
Karten:Karwendelgebirge 1:50 000, Bayerisches Landesvermessungsamt


=>Impressum