Seiten-Logo (ein Globus mit Augen)

Alpiticus - das Portal für alle die "Neues" entdecken wollen!

Seiten-Logo (Globus mit Augen)

zur Startseitezu den Wanderungenzu den EuropareisenInteressantesweitere LinksImpressum / Haftungsausschluss


Aying (610m) - Kirchseeon (566m)

Ausgangspunkt – (Ziel):Aying 610m (Bh) - Kirchseeon 566m (Bh)
Höhe (max.):637 m
Höhenmeter:Aufstieg ca. 70 m, Abstieg ca.100m
Länge:ca. 18 km
Gehzeit:4 Stunden
Verkehrsmittel
Anfahrt - Rückfahrt:
Bahn (S-Bahn)
Rund-, Streckenwanderung:Streckenwanderung
Wandergebiet:S-Bahnbereich / münchner süd-osten
Charakter der Wanderung:einfache Streckenwanderung
Schwierigkeit / Anforderungen / Gefahren:keine besonderen Anforderungen, Gefahren
Klettersteig:nein
Ausrüstung:Wanderschuhe / Sportschuhe
Beliebtheit der Route:wenig begangen, jedoch kommt man immer wieder durch Ortschaften und muss verkehrsreiche Straße kreuzen
Hütten / Almen (bewirtschaftet):in den einzelnen (gößeren) Ortschaften gibt es hin und wieder Biergärten und Gaststätten
Winterwanderung:gut geeignet, da man fast keine Steigungen bewältigen muss. Die Wege sind jedoch teilweise nicht geräumt.
Verlauf: Aying 610m - Lindach - Kastenseeoner See - Kastenseeon - Schlacht - Niederseeon - Steinsee - Altenburg - Reit - Deinhofen - Kirchseeon 566m
Varianten: 
Besonderheiten / Beschreibung: Der größte Teil des Weges ist durch grüne Dreiecke gut gekennzeichnet. Trotzdem sollte eine gute Wanderkarte nicht fehlen. Die Hälfte der Strecke geht man auf dem Würmsee-Inntal-Weitwanderweg. Im Kastenseeoner See ist nur noch das Baden gegen Gebühr möglich ;-(( Im Steinsee ist das Baden noch frei (nicht selber überprüft!). Felder und kleine Wäldchen wechseln sich bei dieser Wanderung regelmäßig ab. Die gesamte Zeit wandert man auf Pfaden und Staßen.
Karten:UK L 5 München-Ost / Ebersberg-Erding 1:50 000 Bayerisches Landesvermessungsamt

 


=>Impressum